Umbau Werk- & Industriehallen Dunlopillo

Alzenau i. Ufr. - 2012

Standort: Brentanostraße · Alzenau in Unterfranken

Bauherr: BEOS Projektmanagement GmbH

Leistungsphasen: 3-8

 

Anlass der Planung war die Verlegung des Standortes des Matratzenherstellers „Dunlopillo“ von Hanau in die Bestandsgebäude des Nordparks Alzenau. Am neuen Produktionsstandort werden Matratzen hergestellt und bis zur Auslieferung gelagert.
Ferner werden der Verwaltungs- sowie der Betriebsbereich nach Alzenau verlegt.

Ziel des Projektes war daher die Revitalisierung einer alten Industriearchitektur sowie der Umbau mit Nutzungsänderung eines Teils des Bestandsgebäudekomplexes in
in Verkaufsräume, Büro- und Schulungsräume.

Da der Umbau in weiten Teilen im Gebäudeinneren stattfindet, bleibt die vorhandene Gebaudekubatur im Wesentlichen erhalten. Das Bürokonzept basiert auf einer Kombination von Einzel- und Gruppenbüros mit eingestreuten Kommunikations- und Aufenthaltsbereichen. Die eigentlichen Bürobereiche werden ergänzt durch einen Showroom, Seminarbereiche, eine Kantine
sowie einen Werksverkauf.