Zugangsbauwerk mit Radstation Lindenhofplatz

Lindenhofplatz · Mannheim - 2018

Bauherr: Stadt Mannheim

Wettbewerb: 1. Preis

Leistungsphasen: 2-3

Fläche BGF: 1.700 qm



 

Das Bauwerk bildet den nordöstlichen Abschluss des Lindenhofplatzes. Zusammen mit einer transluzenten Wand erhält der Platz so eine Begrenzung und nicht zuletzt den notwendigen Schallschutz hin zum Bahnkörper. Charakterisiert wird das Gebäude durch das auf den dienenden Bauteilen wie Zugang zur Bahnunterführung, Café und Backshop aufliegende, lang gestreckte "Brückenbauwerk" mit der Radstation. Die gemischte Nutzung hat zum Ziel, im Zusammenspiel mit den Erdgeschossnutzungen in der Nachbarschaft, den Platz zu beleben und ihm einen urbanen Charakter zu verleihen.
Der aufliegende „Brückenbaukörper“ dient einerseits als Überdachung, andererseits als weithin sichtbare Markierung des gesamten Eingangsbereichs und des Fahrradparkhauses. Insgesamt stehen 154 überdachte Stellplätze zur Verfügung.